Tiefschutz Test

Suspensorium Produktvergleich

Wenn du dir einen Tiefschutz kaufen möchtest solltest du dir vor deiner Kaufentscheidungen diese Seite angucken. Ich werde dir hier die Vor- und Nachteile, der einzelnen Tiefschütze, zeigen!

Platz 1: Fitheads

Im Tiefschutz Test schneidet das Suspensorium von Fithead mit Abstand am Besten ab. Das Preis-Leistungsverhältnis ist der „Hammer“. Die Verarbeitung des Suspensoriu61k-weejsgl-_sl1000_ms ist sehr gut und Sie sind beim intensiven Training gut geschützt. Nach Angaben des Unternehmen Fitheads ist der Tiefschutz von längjährigen Kampfsportlern entwickelt worden. Ich bin selber Kampfsportler und nach meinem ausgiebigem Test merkt man wirklich, dass Profis am Werk waren. Der Tiefschutz sitzt durch die gute Form der Schale perfekt und man muss nicht, wie bei herkömmlichen Tiefschützen, die Anordung ausbessern. Das Suspensorim ist kratzfest, nicht verformbar und sehr leicht zu reinigen. Der Tiefschutz sitzt sehr gut und muss nicht jeden Tag gereinigt werden. zum Tiefschutz

Platz 2: Kempa

Der Tiefschutz von Kempa ist der Mittelklasse-Tiefschutz. Hier bekommst keinen schlechten aber auch keinen perfekten Tiefschutz. D41zhdrbg6cl-_ac_us240_ql65_as Suspensorium ist recht flexibel und verrutscht nicht allzu schnell. Dieser Tiefschutz ist eher für Ballsportarten oder für Kampfsportarten geeignet wo es nicht das Ziel ist mit Tritten oder Schlägen die „Weichteile“ zu treffen. Ich habe den Tiefschutz 3-4 Wochen länger für meinen Kampfsport getestet und war anfangs positiv überrascht. Leider konnte das Suspensorium meinem Tiefschutz Test nicht stand halten und es lössten sich nach dieser Zeit  am unteren Ende die Gummibänder. Das ist auch nicht auf die intensive Nutzung zurückzuführen, sondern eine Frage der Zeit. Tatsächlich scheint das ein Konstruktionsfehler zu sein. Deswegen ist dieser Tiefschutz wirklich NUR für Ballsportarten oder sanftare Kampfsportarten geeignet. Wer wirklich in den Bereich MMA, Boxen oder änlichem einsteigen möchte sollte auf den Testsieger zurückgreifen. zum Tiefschutz

Platz 3: Kwon

Der Tiefschutz von Kwon ist eine gute,kostengünstige Alternative zum Testsieger von Fitheads. Leider muss ich sagen dass ,mich dieser310blfw4icl-_ac_us240_ql65_ Tiefschutz beim Training nicht so überzeugt hat. Der Tiefschutz verrutscht bei etwas schwiegeren Übungen(z.B. Kicks) und ich habe auch das Gefühl der Tiefschutz sich auch leicht verformt hat. Während des Trainings musst ich den Tiefschutz die ganze Zeit nachbessern, was gerade beim ersten Training sehr peinlich ist. Ich denke,dass dieses Suspensorium maximal für Anfänger geeignet ist. Ich empfehle dir lieber gleich etwas qualitativ hochwertiges anzuschaffen. 🙂 zum Tiefschutz